UPDATE: UBIK auf der HoloLens

UPDATE: UBIK auf der HoloLens

Wir entdecken neue Horizonte!

Unser neuestes Video ist online: https://www.youtube.com/watch?v=gT-KN1aj6I4

Auf der HoloLens® läuft bereits eine erste Version des leistungsfähigen UBIK®-Feature-Sets.
Egal ob es sich um die Live-Werte aus Ihrem DCS-System, die Diagramme aus Ihrer CAE-Software, das Arbeitspaket aus dem CMMS oder ERP-Daten handelt – alles, was durch UBIK konsolidiert wird, kann in der Mixed Reality eingesetzt werden und so mit der realen Welt interagieren!

ADIPEC 2017, Abu Dhabi

  Die internationale Erdöl-Messe und Konferenz in Abu Dhabi (ADIPEC) ist eine der einflussreichsten Veranstaltungen der Welt für die Öl- und Gasindustrie. Als Premium-Messeplattform ermöglicht es die ADIPEC Fachleuten aus der ganzen Welt, sich zu vernetzen und...

Rückblick: Maintain 2016, München

    Vom 18. bis zum 20. Oktober 2016 war Augmensys wieder bei der „Maintain Europe“ in München vertreten. In diesem Jahr war Augmented Reality der Schwerpunkt der Instandhaltungs-Messe. Aus diesem Grund hatte CEO Helmut Guggenbichler die Gelegenheit...

UBIK 4 – Das neue und verbesserte UBIK!

  Es war lang in Arbeit und wurde vom gesamten Team perfektioniert. Nun ist es endlich da, herzlich willkommen UBIK 4!Im Folgenden wollen wir die wichtigsten Änderungen, die mit dieser neuen und verbesserten Version einhergehen, zusammenfassen:   KURZER...

UBIK OPC UA Schnittstelle

    Der kommende UBIK® Release 2.4 wird nicht nur ein Füllhorn an neuen Möglichkeiten und Verbesserungen bringen, sondern auch die Freigabe der ersten Version unserer brandneuen OPC UA (Unified Architecture) Schnittstelle! Damit wird es möglich jegliches...
Termine

3. VDI Fachkonferenz
6. – 7. September 2018, München
…Augmented und Virtual Reality als Smart Assistance

Chemical Enterprise 4.0
29. November 2017
... Digitalisierung in der Chemieindustrie

> alle Termine

Standorte

Augmensys GmbH

Lakeside B01
9020 Klagenfurt | Österreich

+43 660 70 80 805
office@augmensys.com

Augmensys GmbH
Development Branch

Hafenstraße 47-51
4020 Linz | Österreich

+43 732 9015 5520
office@augmensys.com

Augmensys Deutschland GmbH

Loher Straße 1
58332 Schwelm | Deutschland

+49 2336 474 820
office@augmensys.com

Augmensys
Desenvolvimento de Software Ltda

Rua Lanciano, 60, Jardim Suzana
São Paulo 04784-190 | Brasilien

+55 11 98596 7860
office@augmensys.com

Augmensys GmbH

Lakeside B01
9020 Klagenfurt | Österreich

+43 660 70 80 805
office@augmensys.com

Augmensys GmbH
Development Branch

Hafenstraße 47-51
4020 Linz | Österreich

+43 732 9015 5520
office@augmensys.com

Augmensys Deutschland GmbH

Loher Straße 1
58332 Schwelm | Deutschland

+49 2336 474 820
office@augmensys.com

Augmensys
Desenvolvimento de Software Ltda

Rua Lanciano, 60, Jardim Suzana
São Paulo 04784-190 | Brasilien

+55 11 98596 7860
office@augmensys.com

USEFUL LINKS
Termine
3. VDI Fachkonferenz
6. – 7. September 2018, München
…Augmented und Virtual Reality als Smart Assistance
Chemical Enterprise 4.0
29. November 2017
... Digitalisierung in der Chemieindustrie> alle Termine
Standorte
Augmensys GmbHLakeside B01
9020 Klagenfurt | Österreich+43 660 70 80 805
office@augmensys.com
Augmensys GmbH
Development Branch
Hafenstraße 47-51
4020 Linz | Österreich+43 732 9015 5520
office@augmensys.com
Augmensys Deutschland GmbHLoher Straße 1
58332 Schwelm | Deutschland+49 2336 474 820
office@augmensys.com
Augmensys
Desenvolvimento de Software Ltda
Rua Lanciano, 60, Jardim Suzana
São Paulo 04784-190 | Brasilien+55 11 98596 7860
office@augmensys.com

UBIK und die Hololens

UBIK und die Hololens

Zugegeben, auf den ersten Blick erscheint die Kombination aus UBIK® und der Hololens® wenig sinnvoll, schließlich heften wir uns seit jeher auf die Fahnen industrietaugliche Lösungen zu liefern, die auch unter den rausten Bedingungen funktionieren.

Die Hololens wird heute sicher schon mit vielen Attributen bedacht, aber industrietauglich ist noch eher selten dabei.

Der zweite Blick

Auf den zweiten Blick sieht es aber schon ein wenig anders aus. Erstens gibt es auch in unserer Kernindustrie, also in der Prozessindustrie, Bereiche beziehungsweise Abschnitte im Anlagen-Lebenszyklus in denen keine speziellen Zertifizierungen wie ATEX usw. notwendig sind. Zweitens hat sich unsere Klientel im letzten Jahr über die Prozessindustrie hinaus verbreitert und so dürfen wir heute auch Unternehmen aus dem Maschinenbau und der Autozulieferindustrie zu unseren Kunden zählen. Drittens haben wir unseren Windows-Client erst kürzlich auf die neue Universal Windows Plattform (UWP) umgestellt, welche gleichzeitig auch die Basis für Hololens Anwendungen darstellt.

Stärken und Schwächen

Genug Gründe also um sich dem Thema Hololens näher anzunehmen und genau damit haben wir vor einigen Monaten begonnen. Die ersten Tests waren durchaus beeindruckend, vor allem das Umgebungs-Mapping ist dabei positiv hervorzuheben. Für sich alleine genommen kann man damit schon sehr nette Dinge anstellen, allerdings nichts was unseren Kunden heute schon Nutzen bringen würde. Schließlich ist alles was man macht (also z.B. Anwendungen oder Hologramme im Raum zu platzieren) an einen sehr eingeschränkten Radius rund um den Anwender ausgelegt und zudem an den WLAN-Router gebunden – in unseren Anlagen sind aber weder die Radien eingeschränkt (ganz im Gegenteil) noch können wir uns darauf verlassen WLAN zu haben, denn meistens wird komplett offline gearbeitet.

Die Kombination

Kombiniert man nun allerdings das was die Hololens gut kann, also das Tracking im Nahbereich, mit dem was UBIK bereits an Informationen mitliefert, so ergeben sich schlagartig eine Reihe an produktiven Anwendungsfällen. UBIK kennt in der Regel das komplette Datenmodell einer Anlage und häufig sind die Objekte darin auch schon mit absoluten Positionsinformationen (Geo-Daten) versehen. UBIK Objekte und Strukturen haben außerdem die gewinnbringende Eigenschaft, beliebig viele zusätzliche Informationen zu halten und das könnten auch die von der Hololens generierten Mapping-Informationen sein, die sogenannten Spaces. Nun könnte also UBIK auf der Hololens die grobe Positionierung übernehmen, was es ja bereits heute schon, mittels GPS/Sensorik oder geografischen Markern, tut. Mit diesen Informationen wird die HoloLens dann automatisch mit dem jeweils relevanten Space versorgt werden und kann so im Nahbereich ihre Stärken voll ausspielen. Das Resultat? Je näher der Anwender seinem Zielobjekt kommt, desto genauer wird das Tracking, genauso wie es sein soll. Und der Nebeneffekt: die Hololens wird dadurch voll offline-fähig, denn sie nutzt die ganze Kraft der UBIK Plattform.

 

Wie weit wir davon entfernt sind? Gar nicht weit, lassen Sie sich überraschen!

SIC – Industrie 4.0 Wirklichkeit werden lassen

  Wie vernetztes Datenmanagement im Alltag funktioniert, erfahren Sie anhand von praktischen Beispielen am 18. Jänner 2016 ab 17:00 Uhr im Lakesidepark. Helmut Guggenbichler, CEO Augmensys GmbH, spricht über Mobiles Datenmanagement mit Augmented Reality – Von...

Rückblick: HMI 2018 – „Connect & Collaborate“

    Auf der diesjährigen Hannover Messe International (HMI) konnten 210.000 Besucher gezählt werden, was die über 5000 Aussteller aus 75 Nationen natürlich erfreute! Unter dem Statement „Connect & Collaborate“ trafen sich namhafte Leader der...

Augmensys beim DT4G#Graz – Become The next European Deeptech Unicorn

    Augmensys wurde aus unzähligen Bewerbern als eines der 20 vielversprechendsten Start-ups ausgewählt, um bei dem Event DT4G#Graz am 26. März 2019 teilzunehmen!Bei DeepTech4Good handelt es sich um ein namhaftes Start-up Programm und einen Platz, wo die...

Follow Up: We Won The DT4G Award!

    Im Rahmen des Deep Tech 4 Good Festivals in Graz wurde Augmensys die Chance geboten, sich vor internationalem Publikum vorzustellen und sich zusätzlich gegen andere Start-ups zu bewähren. Im Getümmel, unser CEO, Helmut Guggenbichler, welcher die...
Termine

3. VDI Fachkonferenz
6. – 7. September 2018, München
…Augmented und Virtual Reality als Smart Assistance

Chemical Enterprise 4.0
29. November 2017
... Digitalisierung in der Chemieindustrie

> alle Termine

Standorte

Augmensys GmbH

Lakeside B01
9020 Klagenfurt | Österreich

+43 660 70 80 805
office@augmensys.com

Augmensys GmbH
Development Branch

Hafenstraße 47-51
4020 Linz | Österreich

+43 732 9015 5520
office@augmensys.com

Augmensys Deutschland GmbH

Loher Straße 1
58332 Schwelm | Deutschland

+49 2336 474 820
office@augmensys.com

Augmensys
Desenvolvimento de Software Ltda

Rua Lanciano, 60, Jardim Suzana
São Paulo 04784-190 | Brasilien

+55 11 98596 7860
office@augmensys.com

Augmensys GmbH

Lakeside B01
9020 Klagenfurt | Österreich

+43 660 70 80 805
office@augmensys.com

Augmensys GmbH
Development Branch

Hafenstraße 47-51
4020 Linz | Österreich

+43 732 9015 5520
office@augmensys.com

Augmensys Deutschland GmbH

Loher Straße 1
58332 Schwelm | Deutschland

+49 2336 474 820
office@augmensys.com

Augmensys
Desenvolvimento de Software Ltda

Rua Lanciano, 60, Jardim Suzana
São Paulo 04784-190 | Brasilien

+55 11 98596 7860
office@augmensys.com

USEFUL LINKS
Termine
3. VDI Fachkonferenz
6. – 7. September 2018, München
…Augmented und Virtual Reality als Smart Assistance
Chemical Enterprise 4.0
29. November 2017
... Digitalisierung in der Chemieindustrie> alle Termine
Standorte
Augmensys GmbHLakeside B01
9020 Klagenfurt | Österreich+43 660 70 80 805
office@augmensys.com
Augmensys GmbH
Development Branch
Hafenstraße 47-51
4020 Linz | Österreich+43 732 9015 5520
office@augmensys.com
Augmensys Deutschland GmbHLoher Straße 1
58332 Schwelm | Deutschland+49 2336 474 820
office@augmensys.com
Augmensys
Desenvolvimento de Software Ltda
Rua Lanciano, 60, Jardim Suzana
São Paulo 04784-190 | Brasilien+55 11 98596 7860
office@augmensys.com