Die Türen zum polnischen Markt werden durch „Common Access 2“ geöffnet

Sep 18, 2020 | News

Wir leben in einer Zeit der Digitalisierung. Neue Technologien und ein schnellerer Datentransfer ermöglichen neue Geschäftsmodelle und erhöhen somit die Wettbewerbsfähigkeit. Das Bewusstsein für die Notwendigkeit, digitale Technologien in die Geschäftsprozesse von Klein- und Mittelbetrieben zu integrieren, ist jedoch noch niedrig. Daher ist das Hauptaugenmerk des Projekts den Klein- und Mittelbetrieben aus Österreich und Slowenien eine adäquate Hilfestellung bei der Einführung neuer digitaler Lösungen anzubieten, um dadurch die Internationalisierung der Geschäftstätigkeit zu erleichtern und die Wettbewerbsfähigkeit auf dem polnischen Markt zu erhöhen.

Allgemeines Ziel des Projektes ist es, die Anzahl der internationalisierten Klein- und Mittelbetriebe im Programmgebiet zu erhöhen, wobei der Schwerpunkt auf Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Industrie 4.0 oder Digitalisierungsprozesse anbieten, liegt. Diese Unternehmen haben spezielle Anforderungen beim Eintritt in ausländische Märkte.

Projektlaufzeit: 01.01.2020-31.12.2022

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier:
http://www.si-at.eu/de2/common-access-2/

Rückblick: HMI 2018 – „Connect & Collaborate“

    Auf der diesjährigen Hannover Messe International (HMI) konnten 210.000 Besucher gezählt werden, was die über 5000 Aussteller aus 75 Nationen natürlich erfreute! Unter dem Statement „Connect & Collaborate“ trafen sich namhafte Leader der...

UBIK Kundentag in Linz

    Hat ein modernes Mobilgerät wirklich das Potenzial zum neuen Standardwerkzeug in der Industrie zu werden, also eine Art „Schweizer Messer“ das für jede erdenkliche Situation das richtige Helferlein bereithält? Ein mobiles Gerät in Kombination mit...

Constantinus Award 2016

    Was war eigentlich unsere Motivation beim diesjährigen Constantinus mitzumachen? Eine Nominierung, natürlich die Aussicht auf einen Preis, aber vor Allem auch die Überzeugung dass wir für unsere Kunden Auszeichnenswertes geleistet haben. Deshalb haben...

13. Anwenderforum, Berlin

  Welche Möglichkeiten die fortschreitende Digitalisierung der Prozesse, gerade in Bezug auf die mobilen Lösungen in der Instandhaltung bereit hält, welche Potenziale dadurch eröffnet werden und wie Sie diese sinnvoll für Ihr Unternehmen nutzen können, erfahren...
Standorte

Augmensys GmbH

Schleppe Platz 5, 2/3
9020 Klagenfurt | Österreich

+43 660 70 80 805
office@augmensys.com

Augmensys GmbH
Development Branch

Lastenstraße 38, EG
4020 Linz | Österreich

+43 660 70 80 812
office@augmensys.com

Augmensys Deutschland GmbH

Loher Straße 1
58332 Schwelm | Deutschland

+49 2336 474 820
office@augmensys.com

Augmensys
Desenvolvimento de Software Ltda

Rua Lanciano, 60, Jardim Suzana
São Paulo 04784-190 | Brasilien

+55 11 98596 7860
office@augmensys.com