Die Türen zum polnischen Markt werden durch „Common Access 2“ geöffnet

Sep 18, 2020 | News

Wir leben in einer Zeit der Digitalisierung. Neue Technologien und ein schnellerer Datentransfer ermöglichen neue Geschäftsmodelle und erhöhen somit die Wettbewerbsfähigkeit. Das Bewusstsein für die Notwendigkeit, digitale Technologien in die Geschäftsprozesse von Klein- und Mittelbetrieben zu integrieren, ist jedoch noch niedrig. Daher ist das Hauptaugenmerk des Projekts den Klein- und Mittelbetrieben aus Österreich und Slowenien eine adäquate Hilfestellung bei der Einführung neuer digitaler Lösungen anzubieten, um dadurch die Internationalisierung der Geschäftstätigkeit zu erleichtern und die Wettbewerbsfähigkeit auf dem polnischen Markt zu erhöhen.

Allgemeines Ziel des Projektes ist es, die Anzahl der internationalisierten Klein- und Mittelbetriebe im Programmgebiet zu erhöhen, wobei der Schwerpunkt auf Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Industrie 4.0 oder Digitalisierungsprozesse anbieten, liegt. Diese Unternehmen haben spezielle Anforderungen beim Eintritt in ausländische Märkte.

Projektlaufzeit: 01.01.2020-31.12.2022

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier:
http://www.si-at.eu/de2/common-access-2/

ONS – Offshore Northern Seas

  Die Offshore Northern Seas (ONS) ist eine der wichtigsten Industrie Messen und Konferenzen für die Offshore Öl-& Gasindustrie und findet vom 25. bis 28. August 2014 im norwegischen Stavanger statt. Programm Event: ONS 2014 Start: 25. August 2014 Ende:...

ESNC Wettbewerb

    Zum 10. Mal bereits jährte sich das Ereignis der European Satellite Navigation Competition, kurz ESNC. Knapp 50 Regionen mit in Summe 1200 Teilnehmern haben auch dieses Jahr ihre Ideen und Anwendungen bei der Jury der European Space Agency (ESA)...

B&R User Meeting 2015

  Austausch, Diskussion, Workshops und Fachvorträge von Industrievertretern: am 22. und 23. September 2015 findet das B&R User Meeting in Salzburg statt! Zu den diesjährigen Leitthemen gehören Industrie 4.0 und der Umgang mit zunehmender Komplexität von...

Praxisworkshop Smart-Maintenance

  Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und der Lehrstuhl für Unternehmenslogistik der TU Dortmund veranstaltet am 09.11.2017 einen Praxis-Workshop zum Thema Augmented Maintenance und unterstützend haben sie sich Augmensys ins Boot geholt....
Standorte

Augmensys GmbH

Schleppe Platz 5, 2/3
9020 Klagenfurt | Österreich

+43 660 70 80 805
office@augmensys.com

Augmensys GmbH
Development Branch

Lastenstraße 38, EG
4020 Linz | Österreich

+43 660 70 80 812
office@augmensys.com

Augmensys Deutschland GmbH

Loher Straße 1
58332 Schwelm | Deutschland

+49 2336 474 820
office@augmensys.com

Augmensys
Desenvolvimento de Software Ltda

Rua Lanciano, 60, Jardim Suzana
São Paulo 04784-190 | Brasilien

+55 11 98596 7860
office@augmensys.com